Seitenlogo
pm/asl

Lichterbogen für Brieske-Marga 

Senftenberg. Die Einwohner von Brieske investieren die kompletten Mittel aus dem Stadtteilfond 2022 in einen individuellen Lichterbogen.

Der neue Schwibbogen in Brieske-Marga mit bergmännischen und Briesker Motiven. Zentral ist das Ortsteilwappen zu entdecken.

Der neue Schwibbogen in Brieske-Marga mit bergmännischen und Briesker Motiven. Zentral ist das Ortsteilwappen zu entdecken.

Bild: Jana Arlt

"Für mich ist es eine kleine Sensation", meint Jana Arlt vom "Ich schreibe!" e.V. in Brieske, "als wir uns im Frühjahr 2022 zur Abstimmung über den Stadtteilfond Senftenberg Ortsteil Brieske trafen, standen mehrere Projekte zur Entscheidung über die Verteilung der Gelder auf der Liste und dann traten alle zurück und unterstützten die eine Idee eines Lichtbogens für Brieske."

 

Zu Beginn sei es noch eine Diskussion um für und wieder gewesen, aber dann schlug es um in eine Denkrunde über Motiv, Standort und Umsetzung. Bei Entwurf, Ausführung und Aufbau mitten in der denkmalgeschützten Gartenstadt Marga ist einiges zu bedenken, zu recherchieren, zu beantragen.

 

Der Ortsbeirat Brieske mit dem Ortsvorsteher Tino Balzer unterstützte mit Rat und Tat, Wolfgang Wache und Jana Arlt erstellten Entwürfe mit Motiven aus der ehemaligen Bergarbeiterkolonie. Für welche Ausführung sich das Gremium entschied, konnte jetzt beim Aufbau des Lichterbogens bewundert werden.


Meistgelesen