Seitenlogo
pm/sts

Baustart neuer Regenwasserkanal

Hosena. Im Senftenberger Ortsteil wird gebuddelt: Die Stadt Senftenberg baut für rund 1,1 Millionen Euro einen neuen Niederschlagswasserkanal in der August-Bebel-Straße zwischen Bahnhofstraße und Karl-Marx-Straße, teilt Stadtsprecherin Andrea Budich mit. Die Arbeiten haben demnach am 9. Oktober begonnen.

Achtung, Baumaßnahmen!

Achtung, Baumaßnahmen!

Bild: Archiv/sts

Der erste Teilabschnitt beinhalte die Errichtung des Auslaufbauwerks am Germaniateich und die Leitungsverlegung über den Sporthallenparkplatz bis zur August-Bebel-Straße. Dessen Fertigstellung sei für Ende 2023 vorgesehen.

Nach der Winterpause werden laut Budich dann abschnittsweise Straßenbereiche gesperrt, in denen der neue Hauptkanal im Straßenraum verlegt wird. Die Anwohner würden von der Baufirma rechtzeitig über zeitweilige Einschränkungen der Grundstücksbefahrbarkeit informiert werden. Eine fußläufige Grundstücksanbindung aller Grundstücke werde dauerhaft gewährleistet. Die Zufahrt zur Turnhalle werde bis auf wenige Ausnahmen jeweils von einer Seite (Karl-Marx-Straße oder Bahnhofstraße) gewährleistet.

Die Buslinien, welche planmäßig die August-Bebel-Straße befahren, werden laut Budich während der Maßnahme in Abstimmung mit der VG OSL umgeleitet. Für den Schülerverkehr werde in der Wiesenstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestellen »Stahlbau« und »Bahnhof« würden entfallen, wobei an der Friedensstraße die Einrichtung einer Ersatzhaltestelle auf Höhe Damm zwischen Neumanns Grube und Germaniateich vorgesehen sei.

Der Parkplatz an der Sporthalle könne nur noch mit begrenztem Stellplatzangebot und zeitlich eingeschränkt genutzt werden. Fertiggestellt werden soll der neue Niederschlagswasserkanal im Juli 2024.

Während des Baus werde im Bereich der Fußwegquerung des Zufahrtbereichs Parkplatz Sporthalle um besondere Aufmerksamkeit gebeten. Die Stadt bitte für die notwendigen Einschränkungen vorab um Verständnis.


Meistgelesen