Seitenlogo
pm/mm

Neuer Kreistag konstituierte sich

Elbe-Elster. Die Kreistagsmitglieder wählten Dr. Sebastian Rick zum Vorsitzenden, / Iris Schülzke und Anja Schwinghoff wurden zu Stellvertreterinnen bestimmt. Zudem  beschloss der Kreistag den Sitzungsplan bis Ende des Jahres.

Der Kreistag Elbe-Elster, Interessenvertretung für rund 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises, ist seit der konstituierenden Sitzung am 8. Juli arbeitsfähig. Die 51 Mitglieder des Kreistags kamen gut vier Wochen nach der Kommunalwahl im »Haus des Gastes« in Falkenberg zusammen. Auf der Tagesordnung standen neben dem Bericht des Landrates unter anderem die Wahl des Kreistagspräsidiums und die Bildung und Festlegung von Fachausschüssen und sonstigen Gremien. Darüber hinaus wurden die vorläufige Geschäftsordnung, die Hauptsatzung und der Sitzungsplan des Kreistages bis zum 31. Dezember 2024 beschlossen.

Die erste Sitzung nach der Wahl am 9. Juni hatte Bernd Raum (Jahrgang 1946) als ältester Abgeordneter eröffnet. Er übergab die Sitzungsleitung dann an den neu gewählten Kreistagsvorsitzenden Dr. Sebastian Rick. Ihm zur Seite stehen Iris Schülzke und Anja Schwinghoff, die von den Kreistagsmitgliedern zur ersten Stellvertreterin bzw. zur zweiten Stellvertreterin gewählt wurden.

Informationen zum neuen Kreistag sind auch über die Homepage des Landkreises unter www.lkee.de abrufbar.


Meistgelesen