pm/mae

Ausbilder-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Herzberg. Nach intensiver Planung und Vorbereitung haben kürzlich 16 engagierte Kameraden aus verschiedenen Kommunen des Landkreises Elbe-Elster einen speziell für sie konzipierten Lehrgang zum Thema »Ausbilder der Feuerwehr« erfolgreich abgeschlossen.
Bilder
Gruppenfoto mit Lehrgangsleiterin Monika Wittstock von der LSTE (vorn rechts).

Gruppenfoto mit Lehrgangsleiterin Monika Wittstock von der LSTE (vorn rechts).

Foto: Ludewig/Kreisbrandmeister

Der Lehrgang fand am Standort der Landesschule und Technischen Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) in Wünsdorf statt. Die Teilnehmer stammten aus den Gemeinden Herzberg, Schlieben, der Verbandsgemeinde Liebenwerda, Plessa, dem Elsterland und Schönewalde. Diese Fortbildung ermöglicht den Kameraden nun, in ihren Heimatwehren oder nach angemessener Probezeit, Einarbeitung und dem erfolgreichen Abschluss weiterer Fachlehrgänge, auch auf Kreisebene Ausbildungen durchzuführen. Die verschiedenen Fachbereiche, darunter Atemschutzgeräteträger, Truppführer, Maschinisten für Löschfahrzeuge und Hubrettungsgeräte sowie Sprechfunker, bieten zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung.

Im Laufe dieses Jahres konnten zusätzlich vier Führungskräfte aufgrund ihrer beruflichen Qualifikation als Ausbilder der Feuerwehr anerkannt werden. Das Ausbilderteam der Landesschule lobte die Teilnehmer für ihre hohe Motivation und Lehrbefähigung.

Die Erwartung ist, dass die Absolventen des Lehrgangs sukzessive die verschiedenen Fachbereiche stärken und unterstützen werden. Die erworbenen Lernmethoden sollen dabei in die laufenden Trainings integriert werden. Es ist besonders hervorzuheben, dass all diese Kameraden ehrenamtlich tätig sind.


Meistgelesen