Seitenlogo
pm/sts

Startschuss für »Praktikumswoche Dahme-Spreewald«

Wildau. Berufsorientierung ist für nicht wenige junge Menschen sehr herausfordernd. Trotz Betriebspraktika, Ausbildungsmessen & Co. wissen viele Schülerinnen und Schüler nicht, was sie nach dem Schulabschluss beruflich machen möchten. Aus diesem Grund startet in den Sommerferien erstmals die »Praktikumswoche Dahme-Spreewald«, teilt Kristin Schiller von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH mit.

Unter dem Motto »5 Tage, 5 Berufe und 5 Unternehmen« haben Schüler während der „Praktikumswoche Dahme-Spreewald“ die Gelegenheit, sich in Berufen aus zahlreichen verschiedenen Berufsfeldern aktiv auszuprobieren.

Unter dem Motto »5 Tage, 5 Berufe und 5 Unternehmen« haben Schüler während der „Praktikumswoche Dahme-Spreewald“ die Gelegenheit, sich in Berufen aus zahlreichen verschiedenen Berufsfeldern aktiv auszuprobieren.

Bild: Agentur für Arbeit Cottbus

Diese Berufsorientierung in den Sommerferien würden die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH gemeinsam mit dem Landkreis Dahme-Spreewald, der Agentur für Arbeit Cottbus, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer Cottbus sowie dem Start-up stafftastic anbieten.

Das Erfolgskonzept der Praktikumswoche laute: »5 Tage, 5 Berufe und 5 Unternehmen«. Schüler könnten sich in einer Woche vielseitig beruflich orientieren. Die Woche werde dabei individuell für jeden einzelnen Teilnehmenden geplant. So bestehe die Möglichkeit, sich in Berufen aus über 20 Berufsfeldern aktiv auszuprobieren.

Motivierende Worte gibt es von Gerhard Janßen, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH: »Die Praktikumswoche bietet Schülern eine ideale Gelegenheit, um verschiedene Unternehmen aus erster Hand kennenzulernen, mit Azubis und Ausbildungsleitern persönlich ins Gespräch zu kommen und in den Wunschberuf zu schnuppern – eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten!«

Zusätzlich gebe die Praktikumswoche allen Teilnehmenden viel Flexibilität, was vor allem in den Sommerferien von Vorteil ist. Die Schüler könnten die Tage, an denen sie Praktika absolvieren möchten, selbst festlegen. So bleibe immer noch genügend Ferienzeit, um zu entspannen oder zu verreisen.

Teilnehmen an der kostenlosen Aktion könnten alle Schüler im Landkreis Dahme-Spreewald ab einem Alter von 15 Jahren. Dabei sei es egal, ob bereits Praktika absolviert wurden oder nicht.

Unternehmen biete die Praktikumswoche die Möglichkeit, motivierte junge Menschen kennenzulernen und von sich selbst zu überzeugen. Die Anmeldung sei auch hier völlig kostenlos und immer noch möglich. Die Tagespraktika könnten selbstständig gestaltet werden, sodass Unternehmen beispielsweise die eigenen Azubi-Werkstätten nutzen und die Schüler in den Arbeitsalltag mit einbinden könnten.

Weitere Informationen zu Ablauf und Registrierungsmöglichkeiten sowie Erklärvideos gibt es unter https://praktikumswoche.de/lds/.


Weitere Nachrichten aus Landkreis Dahme-Spreewald
Meistgelesen