sn/sts

Waldgeflüster in Weidmannsruh

Hohenbucko. Heimische Akteure laden in die Waldschule ein

Bilder
Die Waldschule Weidmannsruh.

Die Waldschule Weidmannsruh.

Foto: privat

Mitten im Wald in der beginnenden Vorweihnachtszeit einen stimmungsvollen Spaziergang zu erleben - dazu laden die Mitglieder der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Regionalverband Lausitzer Grenzwall e.V. sowie Dorfleben Hohenbucko e.V. ein. Austragungsort ist am Samstag, 19. November, von 11 Uhr bis 17 Uhr die Waldschule Weidmannsruh. Es gibt Kulinarisches und Marktstände. »Ein Jahr mit einem speziellen Resümee neigt sich dem Ende«, verrät Mitorganisatorin Kati Protsch. Burgit Schulze stellt die Hohenbuckoer Kinder vor, die sich als tanzende »Schneeflöckchen« präsentieren. Geboten wird zudem Live-Musik, die Jagdhornbläser treten auf und es gibt eine Weihnachtsmodenschau, eine Tombola sowie Basteleien und Spiele für Kinder. Ein besonderes Waldgeflüster für Jung und Alt.


Meistgelesen