sst

Verkehrsunfall mit Schulbus

Ein mit 15 Kindern besetzter Schulbus streifte bei Schraden mit einem Außenspiegel den Ast eines Baumes. Alle Kinder blieben dabei unverletzt und konnten, nach einer kurzen Wartezeit, ihre Fahrt mit einem Ersatzbus fortsetzen. Der Sachschaden wurde mit rund 500 Euro angegeben.
Bilder
Foto: Gerhard Seybert/fotolia.com

Foto: Gerhard Seybert/fotolia.com

Auffahrunfall

In der Zufahrt zu einem Tankstellengelände in der Riesaer Straße in Bad Liebenwerda fuhr am Mittwoch gegen 17.30 Uhr ein Pkw Ford auf einen Renault auf. Die 63-jährige Fahrerin des Renault klagte im Anschluss über Nackenschmerzen und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an beiden weiter fahrbereiten Fahrzeugen wurde auf 1.500 Euro geschätzt.