sst

Tolle Tage beim 10. Fußballcamp des VfB Herzberg 68

In Herzberg hat das zehnte Fußballcamp des VfB Herzberg 68 in Verbindung mit dem Profi-Soccer-Team um Bernd Hobsch stattgefunden. Eine rundum gelungene Veranstaltung um das runde Leder fand unter den teilnehmenden Kinder starken Anklang, berichtet Matthias Jankowski, Abteilungsleiter Fußball.
Bilder

Teilnehmer nicht nur aus Herzberg, lernten durch spielerische Übungen den Umgang mit dem Ball, konnten ihre Leistung dadurch verbessern und auch in Wettbewerben mit anderen Teilnehmern ihren Leistungsstand erfahren. Wichtig war es, den Teamgeist auf dem grünen Rasen zu erlernen beziehungsweise zu festigen und auch den Mannschaftskollegen helfend zur Seite zu stehen. Drei Tage nur das Thema Fußball machte den Kindern einen riesen Spaß und am Samstagnachmittag konnten die Eltern sich beim Eltern-Kind Training beweisen und ihre Kondition unter Beweis stellen. Bei tollem Wetter und besten Außentemperaturen machte dies den Teilnehmern richtig Spaß und verschaffte sicher dem einen oder anderen Elternteil einen Muskelkater. Bei abschließender Auswertung mit Autogrammstunde sah man nur strahlende Gesichter und dies ist ein toller Dank an die Fußballschule um Bernd Hobsch und Mike Arnold und natürlich dem gesamten Trainerteam. Ein besonderer Dank geht an die zahlreichen Helfer des VfB Herzberg  68, an Melanie Vetter und Kristin Schreiber für ihre geleistete Arbeit, sowie dem Platzwart und Sebastian Strack und an Lennard Koppen. Auch im Jahr 2017 wird ein Fußballcamp stattfinden, heißt es. Es soll vom 20. bis 22. Juli stattfinden - gleich zu Ferienbeginn. Jeder beziehungsweise jede ab einem Alter von fünf Jahren ist dazu willkommen. Anmeldetermin einfach der Homepage des VfB Herzberg 68 entnehmen.


Meistgelesen