Jürgen Weser

Sorno im Gummistiefelfieber und in Partylaune

Viele Events beim Dorffest im umtriebigen Finsterwalder Ortsteil vom 8. bis 10. Juli

Bilder

Sorno. Die Chancen für die Stadtwerke Finsterwalde stehen wohl schlecht. »Sorno gibt Gummi«, so heißt es für das Dorffest und da lassen sich die Stadtwerke Finsterwalde auf eine Wette mit viel Gummi ein. Im Gummistiefel verrückten Sorno ist getrost anzunehmen, dass sich mindestens 111 Personen mit angezogenen Gummistiefeln und Gießkanne auf dem Sportplatz treffen für einen Wetteinsatz von 222 Euro. Also liebe Vertreter der Stadtwerke, macht euch auf viel Gummi gefasst. Am Sonntag, 10. Juli, darf man um 10.30 Uhr dabei sein, wenn die Wette aufgelöst wird. Auch Bürgermeister Jörg Gampe wird in Gummistiefeln vor Ort sein, verspricht die Sornoer Ortsvorsteherin Elvira Vogel.

Dorfkinder verschönern Gummistiefel

Schon jetzt waren Dorfkinder verschiedener Altersgruppen fleißig und kreativ, um zahlreiche Gummistiefel zu verschönern, denn die Sornoer wollen beim Dorffest schick aussehen. So waren Yuna Grohne (12), Meta Romey (4) und Alina Fehrmann (8) aktiv beim Bemalen von Gummistiefeln auf dem Spielplatz, der mit neuen Spielgeräten und Zaunneubau am 10. September offiziell wieder übergeben werden soll.

Tanzen, Fußball und Konzert

Dorffest in Sorno bedeutet viel Trubel mit zahlreichen Aktivitäten, erzählt Elvira Vogel, die seit Mai als Ortsvorsteherin agiert. Eingeleitet wird das Festwochenende am Freitag, 8. Juli, mit einem Fußballspiel »Väter mit Gummistiefel gegen Söhne ohne Gummistiefe«, am Samstag, 9. Juli, gibt es nach der offiziellen Eröffnung auf dem Sportplatz Musik, ein Tanzprojekt, Kleinfeldfußball, ein Konzert der Weberknechte und Tanz in den Abend mit dem Karnevalsverein Grünewalde. Nach der Wettauflösung am Sonntag musiziert zum reichhaltigen Mittagessen das Orchester der Bergarbeiter Plessa und auf dem Fußballfeld kickt Aufbau Oppelhain gegen die Spielvereinigung Finsterwalde, diesmal mit Fußballschuhen statt Gummistiefel. Flankiert wird das Fest von Kinderattraktionen, Kaffee und Kuchen durch den Frauensportverein Sorno und mit gastronomischer Versorgung durch die Gaststätte Alt Nauendorf Finsterwalde.