sst

Motorradfahrer nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Die Polizeidirektion Süd informiert:
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Motorradfahrer nach Verkehrsunfall im Krankenhaus Rettungskräfte und Polizei wurden am Dienstagmittag zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich am Ortsausgang von Koßdorf bei Mühlberg ereignet hatte. Auf der Falkenberger Straße war ein Traktor mir Anhängern in einem Abbiegevorgang nach links, was der Fahrer eines Harley-Davidson-Motorrades offenbar zu spät bemerkt hatte. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung war es zum Zusammenstoß und nachfolgendem Strutz gekommen, wobei sich der 55-jährige Mann schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen hatte. Er wurde zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht, das Motorrad musste mit einem Schaden von 7.500 Euro abgeschleppt werden. Spielautomaten angegriffen Eine Gaststätte an der Bahnhofstraße in Bad Liebenwerda war in der Nacht zum Mittwoch das Ziel von Einbrechern, wie der Polizei am Vormittag angezeigt wurde. Nach dem Aufbrechen einer Tür waren zwei Spielautomaten gewaltsam geöffnet worden. Die bislang absehbaren Schäden summieren sich auf mehrere hundert Euro. Kriminaltechniker des Tatortdienstes sicherten Spuren im Rahmen des eingeleiteten Ermittlungsverfahrens.