hlü

Gymnasiasten vereint in einem großen Chor

Ab sofort beginnt der Vorverkauf für das Adventskonzert am Samstag, dem 28. November, ab 19 Uhr, in der Nikolaikirche Bad Liebenwerda.
Bilder

Am ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr - so wird dieses Konzert das Ende des alten Kirchenjahres mit dem Beginn des neuen verbinden - Besinnung auf Tod und Sterben, alle Dunkelheit gehören der Vergangenheit an, werden überwunden durch das große Licht des Advent und durch strahlende Klänge. Eine besondere Lichtgestaltung und Dramaturgie, inszeniert unter Mitwirkung von Schülern der Musikkurse des Melanchton-Gymnasiums Herzberg macht dies sinnfällig. Die Kantoreien Bad Liebenwerda, Elsterwerda und Herzberg bilden gemeinsam mit den Gymnasiasten einen gewaltigen Chor, begleitet von einem Orchester, in dem auch Lehrkräfte der Musikschule Gebrüder Graun mitwirken. Die Solisten sind Friederike Urban (Sopran), Stephanie Hauptfleisch (Alt), Michael Schaffrath (Tenor), Felix Rumpf (Bass).

Krönender Abschluss des Konzertes wird die 1. Kantate des Weihnachtsoratoriums von J.S. Bach sein, gefolgt von einer Überraschung, die noch nicht verraten werden soll.

Karten gibt es im Cafe Beeg und bei der Tourist-Information.


Meistgelesen