Anne-Sophie Lösche

Feiern für mehr Leben in der Stadt

Bad Liebenwerda.Der Handels- Handwerks- und Gewerbeverein Bad Liebenwerda e.V. hat in diesem Jahr einiges vor. Die Mitglieder vollen nach zwei Jahren Pandemie wieder Leben in die Stadt einziehen lassen und den Bewohnern gleich mehrere Gründe zum Feiern geben.
Bilder
Das Weinfest im letzten Jahr war ein voller Erfolg.

Das Weinfest im letzten Jahr war ein voller Erfolg.

Foto: HHG Bad Liebenwerda e.V. / siriusmedia.de

»Die Kinder haben in der Pandemie sehr gelitten«, eröffnet Susanne Melchior, Vereinsvorsitzende, den ersten Punkt der Versammlung, bei der die wichtigsten Themen für dieses Jahr abgesprochen wurden. »Daher wollen wir ihnen etwas Gutes tun und im kleinen Rahmen etwas für sie planen.«
 

Familiennachmittag auf dem Markt

 
Deshalb möchte der Verein am Freitag, 29. April, einen Familiennachmittag auf dem Markt durchführen. Jede Menge spannende Aktivitäten für Groß und Klein sollen an diesem Tag für einen ausgelassen Nachmittag sorgen. »Die Kinder sollen wieder die Möglichkeit haben etwas zu erleben und auch in die Stadt zieht so wieder Leben ein«, so Susanne Melchior. Der Familientag hat dieses Jahr Prämiere. Wenn er gut angenommen wird, denkt der Verein darüber nach ihn in den nächsten Jahren zur Tradition werden zu lassen. Und noch eine Prämiere soll es in diesem Jahr in Bad Liebenwerda geben.
 

Schlössernacht und Weinfest

 
Zum ersten Mal nimmt die Stadt an der Schlössernacht am 10. September teil. Ab 15 Uhr gibt es im Stadtgebiet einiges zu erleben und auch der Lubwarttrum soll zur Besichtigung geöffnet werden. Nicht mehr neu aber dafür nicht weniger beliebt ist das Weinfest in Bad Liebenwerda. Auch hier ist der Handels- Handwerks- und Gewerbeverein Bad Liebenwerda e.V. guter Dinge, dass es dieses Jahr wieder stattfindet. Da der gewählte Termin allerdings mit der Schlössernacht aufeinander fällt, werden jetzt Überlegungen angestellt, die beiden Highlights im September zu verbinden und so die ganze Innenstadt für die Feierlichkeiten zu nutzen.


Meistgelesen