hlü

Exotische Schlangen bei Finsterwalde gefunden

Spaziergänger entdeckten in einem Wald in Pechhütte bei Finsterwalde zwei Königspythons und eine Kornnatter.
Bilder

Die Tiere wurden von der Feuerwehr in eine Auffangstation nach Cottbus gebracht. Noch ist unklar, ob die Schlangen ausgesetzt wurden oder aus einer Tierhaltung entkommen sind und ob sich noch weitere exotische Tiere in dem Waldstück aufhalten. Um den ehemaligen Halter der Tiere zu ermitteln, setzt die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. nun eine Belohnung in Höhe von 500 Euro für Hinweise aus, die zu seiner Ergreifung führen. PETA weist darauf hin, dass das Aussetzen von Tieren verboten ist und einen Straftatbestand darstellt – das gilt ebenso für die nicht artgerechte Unterbringung und Versorgung, sowie die bewusste Unterlassung notwendiger Hilfeleistung. Zeugen, die Informationen zu dem Schlangenfund beisteuern können oder Hinweise zur Herkunft der Tiere haben, werden gebeten, sich bitte telefonisch unter 01520 73 733 41 – auch anonym - zu melden.