pm/sts

Aufruf zum Fotowettbewerb »Kulturerbe Streuobst«

Bilder
Lecker, so ein Apfel.

Lecker, so ein Apfel.

Foto: Pixabay

Bad Liebenwerda. In diesem Jahr steht der Fotowettbewerb des Naturparkes Niederlausitzer Heidelandschaft unter dem Thema »Kulturerbe Streuobst«. Die Obstbaumblüte ist bei den milden Temperaturen in vollem Gange. Vielleicht haben auch Sie im Garten einen Obstbaum, der in weißer Pracht steht oder Sie entdecken bei einer Tour durch den Naturpark eine blühende Streuobstwiese. Halten Sie einfach das Erwachen der Natur mit dem Fotoapparat fest.

Auf Grund der milden Temperaturen haben sich zahlreiche Obstlandschaften in prachtvolle Blütengewänder gefärbt. Reizvolle Bildmotive lassen sich das ganze Jahr über finden. Sie können die Entwicklung der Obstblüte bis zur Frucht, Insekten und Vögel bei Ihrer Nahrungssuche oder auch die ersten Wiesenblumen fotografisch festhalten. Da der Obstanbau in der Region Tradition hat, gibt es vielleicht auch ältere Fotos, die das Thema aufgreifen. Deshalb können auch gern historische Bilder eingereicht werden. Prämierte Fotos werden in unserem Naturparkkalender 2023 veröffentlicht. Senden Sie Ihre Fotos digital (Auflösung mind. 1 MB) an folgende Adresse: np-niederlausitzer-heidelandschaft@lfu.brandenburg.de. Analoge Bilder sollten eine Größe von DIN A4 haben.

Einsendeschluss für den Fotowettbewerb »Kulturerbe Streuobst« ist der 3. Juni. Die ausführlichen Wettbewerbskriterien finden Sie unter: www.niederlausitzer-heidelandschaft-naturpark.de. Unterstützt wird der Fotowettbewerb durch die Sparkassenstiftung »Zukunft Elbe-Elster-Land«.