mm

11. Adventskalenderaktion des RC Herzberg-Elsterland

So hatte sich Peter Hans sein Amt nicht vorgestellt, als er im Februar dieses Jahres zum Präsidenten des Rotary-Club Herzberg-Elsterland gewählt wurde. Doch die Corona Pandemie konnte die Mitglieder des RC Herzberg-Elsterland nicht stoppen: Auch in diesem Jahr gibt es wieder, jetzt bereits zum 11. Mal, eine Adventskalenderaktion, bei der es nur Gewinner gibt.
Bilder

1998 Kalender warten auf ihre Käufer – den Kalender mit der Nr. 1 erhält traditionsgemäß der jeweilige amtierende Präsident des Clubs, den Kalender mit der Losnummer 2000 überreichten die Herzberger Rotarier am heutigen Dienstag Landrat Christian Heinrich-Jaschinski. Gesteigert werden konnte die Zahl der Gewinne: ca. 200 Preise warten auf die glücklichen Gewinner. „Was es jedoch leider nicht geben wird“ so Peter Hans, „ist eine große Weihnachtsveranstaltung mit den Falkenberger Tanzmäusen, wie in den Jahren zuvor für rund 450 Kinder. Doch der Erlös der Kalenderaktion kommt auf jeden Fall Kindern zugute.“ Sie müssen nicht auf eine Weihnachtsüberraschung verzichten. Dazu erklärte Stephan Haag, Sekretär des Clubs: „Die Falkenberger Tanzmäuse werden von ihrem aktuellen Märchen eine CD erstellen. Eine CD und ein „Geschenkepaket“ mit kleinen Präsenten werden wir dann an die Horte verteilen. Gerade die Kinder sind von den Einschränkungen, die durch die Corona Pandemie notwendig wurden, sehr stark betroffen. Wir möchten dies mit unserer Aktion ein wenig ausgleichen.“ Die Nummern aller verkauften Exemplare nehmen an einer Tombola-Verlosung teil, deren Hauptpreis eine Reise im Wert von 2100 Euro ist. Ehrensache für Gerd Rothaug, denn dieser Hauptpreis wurde in diesem Jahr von ihm als Gesellschafter der Roga-Unternehmungen gestiftet. Das diesjährige Titelbild mit Motiven aus dem Märchen von Frau Holle stammt von Valeria Peritov, einer Herzberger Schülerin der 4. Klasse der Johannes-Clajus-Schule. Zu haben ist der Adventskalender für jeweils 5,00 €. Erwerben kann man den Kalender in den Filialen der Volksbank Elsterland eG in Jessen und im Jessener Umland. Darüber hinaus kann man ihn in der Herzberger Aral-Tankstelle, der ADAC Geschäftsstelle Herzberg, im Herzberger Anwaltsbüro von Dr. Olaf Meier, in Molli’s Reisebüro in Falkenberg, in den Stadtverwaltungen Herzberg, Falkenberg, Uebigau-Wahrenbrück, in Bad Liebenwerda bei Foto Herbrig, in Finsterwalde beim Herrenausstatter Hohlfeld, Lotto-Schober im Ponsdorfer Weg, in der Touristeninformation am Markt sowie im Medizintechnik- und Sanitätshaus Kröger in Massen. Online ist der Kalender unter stephan.haag@beyern-falkenberg.de zu bestellen. Am 17. Dezember werden die Gewinnlose gezogen. Die Nummern der Gewinnlose werden ab dem 19. Dezember  auf den Internetseite www.rc-herzberg.de, www.volksbankelsterland.de und www.dsh-dentaltechnik.de veröffentlicht.


Meistgelesen