pm/sts

TFA Team der Feuerwehr Lübben bei der »FireFit« in Torun

Bilder
zur Bildergalerie

Lübben. Das TFA Team Lübben zog es am zweiten Juniwochenende in die polnische Stadt Torun, um an der dortigen FireFit teilzunehmen. Insgesamt 143 Feuerwehrfrauen und -männer nutzten dieses Ambiente, um sich sportlich zu messen.

Der, aus Kanada stammende Wettkampf wird in kompletter Feuerwehrschutzbekleidung mit angeschlossenem Atemschutzgerät ausgetragen. Die Lübbener Florian Mietusch, Nico Päper, Phillip und Hagen Mooser starteten in verschiedenen Altersklassen.

In der Einzel-Kategorie M 18 wurde Phillip Mooser 40. und Florian Mietusch 53 .. Es war Florians erster Wettkampf überhaupt, den er mit einer super Zeit von 2:05,99 Minuten mit einem Dummysturz meisterte. Nico Päper wurde in der Kategorie M 40 17.. Hagen Mooser sicherte sich in der M 50-Wertung den 2. Platz.

50 Tandemteams stellten sich schließlich dem Parcours. Die Paarung Florian Mietusch/ Phillip Mooser wurden 17. in der offenen Wertung.

In der Rubrik Tandems über 40 (beide Starter müssen über 40 Jahre alt sein) belegte Hagen Mooser, der mit Alor Kasepold aus Estland startete Platz 4 und Nico Päper mit Lars Markwardt (Wolfsburg) Platz 7.

 Bei den Staffelläufen konnte sich das Team Lübben verstärkt durch Maros Bosela aus der Slowakei für die Finalläufe qualifizieren. Dort schieden sie schließlich im Achtelfinale gegen das Team Frankreich 59 aus.


Meistgelesen