pm/ mae

Seniorensportfest in Cottbus

Am Mittwoch, den 22.Juni, 10 Uhr, startet das Seniorensportfest des Stadtsportbundes innerhalb der Seniorenwoche.

Bilder
zur Bildergalerie

Cottbus. Treffpunkt ist im Sportzentrum der Rasenplatz neben der Leichtathletikhalle.

An 18 Stationen können sich alle Teilnehmer auch ohne Voranmeldung zum Beispiel im Pilates, Balance Wellness Workout, Theraband, Stepp Aerobic, Redondo Ball, Qi Gong, Zumba, Tischtennis, Wandern oder Nordic Walking ausprobieren. Erfahrene Übungsleiter der Sportfamilie leiten die Stationen an.

"10 Minuten beträgt die Übungszeit für einen Durchgang. Jeder sportelt dabei in seinem Tempo und seiner Intensität. Nach dem Stationswechel erfolgt eine Trinkpause. Wir freuen uns, dass die LWG uns mit einen Wasserstand, das DRK mit der medizinischen Betreuung, unsere Sparkasse und die GWC mit Snacks, Giveaways und guter Laune Musik unterstützen. Gute Laune werden auch die Sportfreunde aus unserer Partnerstadt Zielona Gora von der ´Universität des Dritten Lebensabschnitte´ versprühen. Wir bitten alle rechtzeitig vorbeizukommen. Denn wir möchten traditionell mit allen mit einer gemeinsamen Erwärmung pünktlich starten.", so Tobias Schick der gemeinsam mit dem Seniorenbeirat der Stadt Cottbus, ehrenamtlichen ÜbungsleiterInnen aus Cottbuser Sportvereinen und seinem Team das Seniorensportfest zum 28. Mal organisiert.

"Nach dem Sport gibt es die Möglichkeit bei einem Mittagessen ins Gespräch zu kommen. Sportgerecht wird es den Klassiker ´Nudeln mit Tomatensoße´ sowie für eine erfolgreiche Teilnahme ein kleiner Turnbeutel ausgegeben. 2 Euro beträgt die Teilnehmergebühr.", ergänzt der Beauftragter für die Belange von Menschen mit Behinderung und von Seniorinnen und Senioren Dr. Normen Franzke.