sst

Schwerer Verkehrsunfall am Fußgängerüberweg

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 11 Uhr im Bereich des Fußgängerüberwegs in der Bahnhofstraße. Dabei wurde eine 17-jährige Fußgängerin von einem Pkw Seat erfasst und schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. An dem Fahrzeug der 82-jährigen Fahrzeugführerin entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen kam es an der Unfallstelle zu Verkehrsbeeinträchtigungen.
Bilder

Wasserschutzpolizei holt Segelboot in den Hafen In der Mittagsstunde am Mittwoch kam ein Boot der Wasserschutzpolizei zum Einsatz. Ein Segelboot war mitten auf dem großen Schwielochsee mit einem Motorschaden liegengeblieben. Das Segelhissen war dem Bootsführer nicht möglich, so dass er in den Hafen abgeschleppt werden musste.


Meistgelesen