pm/sts

Öffentliche Versteigerung von Fundsachen

Bilder
Eine öffentliche Versteigerung - unter anderem von Fahrrädern - wird es am 21. Juni in Lübben geben.

Eine öffentliche Versteigerung - unter anderem von Fahrrädern - wird es am 21. Juni in Lübben geben.

Foto: © Stadt Lübben

Lübben. Eine öffentliche Versteigerung von Fundsachen findet am Dienstag, 21. Juni, 14 Uhr, auf dem Hof des Lübbener Rathauses statt, berichtet Stadtsprecherin bettina Möbes.

Versteigert würden Damen- und Herrenfahrräder, Mountainbikes, Kinderfahrräder sowie Taschen, Brillen und diverse Gegenstände. Mit dem Ablauf von sechs Monaten nach der Anzeige eines Fundes bei der zuständigen Behörde erwerbe der Finder das Eigentum an der Sache, es sei denn, dass vorher ein Empfangsberechtigter dem Finder bekannt geworden sei oder sein Recht bei der zuständigen Behörde angemeldet habe.

Bei Rückfragen könnten sich interessierte Bürger bis zum Freitag, 17. Juni, 12 Uhr, im Bürgerbüro der Stadt Lübben (Spreewald) melden:

Telefon Bürgerbüro

(03546) 79-2505

 oder

 (03546) 79-2506

 oder

(03546) 79-2507