pm/sts

Mit »Sound in Town« musikalisch in die Sommerferien

Kreismusikschule lädt zu Sommerkonzerten in Königs Wusterhausen und Lübben ein

Bilder
Das Bläserensemble der Kreismusikschule in Königs Wusterhausen im Einsatz.

Das Bläserensemble der Kreismusikschule in Königs Wusterhausen im Einsatz.

Foto: Kreismusikschule Dahme-Spreewald

Lübben. Unter dem klangvollen Titel »Sound in Town« präsentiert sich die Kreismusikschule Dahme-Spreewald kurz vor den Sommerferien am Samstag, 2. Juli, um 16 Uhr auf dem Bildungscampus Funkerberg in Königs Wusterhausen und einen Tag später am Sonntag, 3. Juli, um 15 Uhr auf der Schlossinsel Lübben mit zwei Open-Air-Konzerten dem Publikum. Darüber informiert Stephanie Kunert aus der Verwaltung des Landkreises Dahme-Spreewald. Gleichzeitig seien die beiden Konzerte auch die traditionellen Schuljahresabschlusskonzerte, mit denen sich die Kreismusikschule, ihre Schüler sowie die Lehrkräfte musikalisch in die Sommerferien verabschieden.

Tag der Musikschule und Sommerkonzerte

In Königs Wusterhausen sei das Konzert am Samstag, 2. Juli, ein Programmteil des »Tags der Musikschule«, der bereits ab 10 Uhr mit kostenlosem Probeunterricht in den Musikschulräumen am Schlossplatz 1 beginne. Die Veranstaltung am Sonntag, 3. Juli, in Lübben finde im Vorfeld einer großen Operngala statt, die im Rahmen der Brandenburgischen Sommerkonzerte anschließend um 17 Uhr erklinge.

Das Publikum erwarten an diesem Wochenende laut Stephanie Kunert zwei Nachmittage voller vielfältigem Repertoire aus Klassik, Rock, Pop und Musical, das von kleinen und großen Instrumental- und Gesangssolisten, Ensembles und Bands der Kreismusikschule zu Gehör gebracht wird. Die Besucher der beiden Konzerte könnten sich auf die Darbietungen der jungen Pianisten, Sänger, Gitarristen, Streicher der Kreismusikschule solo und in verschiedensten Kammermusikformationen freuen sowie die stimmungsvollen Auftritte der Kindertanzgruppe und der Gesangs-, Gitarren-, Bläser-, Streicher- und Klezmer-Ensembles genießen. Mit dabei seien auch die Preisträger der Kreismusikschule Dahme-Spreewald beim diesjährigen Wettbewerb »Jugend musiziert«.

Der Eintritt zu den beiden Open-Air-Konzerten ist laut Stephanie Kunert frei.

Hintergrund

Weitere Aktivitäten der Kreismusikschule am 2. Juli in Königs Wusterhausen seien der kostenlose Probeunterricht von 10 Uhr bis 15 Uhr in den Räumen der Musikschule am Schlossplatz 1 (Terminbuchung auf www.kms.dahme-spreewald.info) sowie das Abschlusskonzert der Schüler des Instrumentenkarussells um 13.30 Uhr im Saal Funkerberg (Bildungscampus).