pm/sts

Lübbener Rathausspitze mit neuer Besetzung

Bilder

Lübben. Bei der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Blota) am 28. Juni sprachen sich die Stadtverordneten für die Besetzung der Fachbereichsleiterposten Finanzen sowie Ordnung, Bildung und Soziales aus. Zudem begrüßten sie offiziell den neuen Bürgermeister Jens Richter und übergaben ihm die Amtskette, berichtet Stadtsprecherin Bettina Möbes.

Bei der der Stadtverordnetenversammlung (Stvv) der Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Blota) am 28. Juni habe es gleich drei freudige Anlässe gegeben. Peter Rogalla, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung, begrüßte offiziell den neuen Bürgermeister Jens Richter und übergab ihm die Amtskette: »Wir freuen uns, Jens Richter als neuen Bürgermeister der Stadt Lübben (Spreewald) begrüßen zu dürfen. Es warten viele Aufgaben und Herausforderungen auf unsere Stadt und wir als Stadtverordnetenversammlung möchten der Verwaltung unsere wohlwollende Unterstützung bei der Gestaltung der Zukunft zu sichern.« Des Weiteren wurde durch die Stadtverordnetenversammlung am 28. Juni die Besetzung der Fachbereichsleiterposten Finanzen sowie Ordnung, Bildung und Soziales bestätigt.

Peter Tyra übernehme voraussichtlich im vierten Quartal den Fachbereich I – Finanzen der Stadt Lübben. Er arbeite seit 2017 bei der Kommunalaufsichtsbehörde des Landkreises Dahme-Spreewald (LDS). Zuvor war er Europareferent des LDS und im Fördermittelmanagement bei der LASA Brandenburg GmbH tätig. Tyra habe das Studium der Verwaltungswissenschaften an der Universität Potsdam absolviert.

Der Fachbereich II – Ordnung, Bildung und Soziales bei der Stadt Lübben übernehme Peter Schneider. Seit 1994 sei er Ordnungsamtsleiter im Amt Unterspreewald und arbeite zuvor schon bei der Stadt Lübben im Ordnungsamt. Er habe eine Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt absolviert.

Am 29. Juni werden die zwei neuen Fachbereichsleiter den Mitarbeitern des Rathauses persönlich vorgestellt.