sst

Kunstfestival schließt in Lieberose die Schlosstore auf

Das Kunstfestival aquamediale, die Jüdische Gemeinde Königs Wusterhausen und der Lübbener Club Bellevue gemeinsam mit dem Amt Lieberose/Oberspreewald laden am Samstag, 16. Juli, zum Kunst- & Kulturfest am Schloss Lieberose ein. Darüber informiert Heidrun Schaaf von der Landkreisverwaltung Dahme-Spreewald. Das Programm:
Bilder
Neues Kammerorchester Potsdam. Foto: FF

Neues Kammerorchester Potsdam. Foto: FF

• 10 Uhr, Eröffnung der Ausstellung: Die Schulenburgschen Besitzungen im Jahre 1863 in der Darre 10 Uhr bis 19 Uhr, Kunstmarkt auf dem Schlossgelände und Schlosspark 11.15 Uhr, 13.15 Uhr und 15.15 Uhr, Schlossführungen mit dem Förderverein Lieberose e.V., Treffpunkt Schlosstor 13 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr, Parkführungen mit der Brandenburgischen Schlösser GmbH, Treffpunkt Schlosstor 11.15 Uhr, 13 Uhr und 16 Uhr, Stadtführungen durch Lieberose mit dem Förderverein Lieberose e.V., Treffpunkt Marktplatz 16.30 Uhr, Theater Poetenpack: Onkel Wanja im Schlosshof 17 Uhr, Sebastian Orlac liest aus Anomalien des frühen 21. Jahrhunderts, Treffpunkt Schlosstor 18.30 Uhr, Präsentation des Werkkatalogs der aquamediale 11 - 2015,  Vorstellung des Kurators und des Themas der aquamediale 12 – 2017, Schlosspark-Bühne 19 Uhr, Schlosspark Open Air: Neues Kammerorchester Potsdam, Dmitry Ishkanov (RU/DE), Jonian-Ilias Kadesha (GRC), Du Joffe (ISR), Philippe Raskin (BEL), Albert Mamriev (ISR/DE), Popp&Popp, Stefan Jurrack, Two Magics, Ruuuderboyz --> Der Eintritt zu den Führungen, dem Kunstmarkt und dem Schlosspark Open Air ist frei, heißt es. Der Eintritt zum Theater im Innenhof koste 15 Euro im Kartenvorverkauf in den Touristinformationen Straupitz, Lieberose und Goyatz sowie 18 Euro an der Abendkasse. --> Anfahrt zum Kunst- & Kulturfest: Schlosshof 3a, 15868 Lieberose --> Im Internet unter www.aquamediale.de --> Dieses Projekt werde gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.


Meistgelesen