sst

Internationales Sommercamp in Lübben

Am Sonntag, 7. August, ist endlich soweit: Eine ganze Woche lang werden insgesamt fast 40 Kinder der Turn-und Sportgemeinschaft Lübben 1965 e.V. (TSG Lübben) und der polnischen Partnerstadt Wolsztyn gemeinsam unbeschwerte Ferientage in der Lübbener Jugendherberge „Zum Wendenfürst“ verbringen. Darüber informiert Dieter Wolschke, Vereinsmanager.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Finanziert werde dieses Sommercamp überwiegend durch den Sieg beim letztjährigen Envia-Städtewettbewerb, bei dem viele fleißige Lübbener in die Pedalen traten und für die Stadt Lübben erstmalig den Sieg „erstrampelten“. Beim anschließenden Voting konnte sich das Internationale Sommercamp der TSG Lübben gegen die Renovierung der Litfaßsäule in der Lübbener Bergstraße durchsetzen. Organisiert werde dieses internationale Camp durch die Abteilung Fußball der TSG Lübben. Abteilungsleiter Jürgen Marchewski und Trainer Andreas Meerbach werden die Grundkenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Teilnehmer weiter herausbilden. Neben den fachspezifischen Themen stehen aber auch andere Aktivitäten auf dem vielseitigen Programm. Auf dem Trainingsplan stehen unter anderem eine Paddeltour, der Besuch im Kletterwald sowie eine Nachtwächtertour durch Lübben. (jm)


Meistgelesen