sst

Fliegende Röcke in Dahme-Spreewald: Die Wenden feiern Zapus

In vielen Dörfern der Region wird noch heut dieser traditionelle Brauch gefeiert. Die Fastnacht beginnt mit dem Zampern (camprowanje), wo die Jungen und die Mädchen von Haus zu Haus ziehen und Eier, Speck sowie Kleingeld einsammeln.
Bilder

Mit der wendischen Fastnacht (zapust), werden im Spreewald und in der Niederlausitz die winterlichen Arbeiten in der Spinte beendet. In den Wintermonaten trafen sich die noch unverheirateten Mädchen allabendlich in der Spinte, um gemeinschaftlich den Flachs zu Fäden zu verspinnen. Dabei sangen und scherzten sie, erzählten sich Märchen und Sagen. Den Abschluss der Spintezeit bildete die Fastnacht (zapust). Den Höhepunkt der Fastnacht bildet der festliche Zapustumzug am nächsten Tag oder Wochenende. Die Paare ziehen mit Musik und Gesang in ihren wendischen Festtagstrachten durch das Dorf, um symbolisch den Winter zu vertreiben. Am Abend treffen sich alle zum großen Fastnachtstanz, wo beim Tanzen der Annemarie Polka die Röcke der Frauen fliegen. „Die wendische Tradition lebt in unseren Dörfern und sollte weiter aufrecht erhalten und gefördert werden“, sagt die Sorben-/Wendenbeauftragte des Landkreises Dahme-Spreewald, Sabrina Kuschy. „Wir können stolz sein, dass das Kulturerbe der Sorben und Wenden zur Geschichte und zur Gegenwart des Landkreises Dahme-Spreewald gehört“, so Kuschy weiter. In diesem Jahr werden gleich drei Jubiläen in Dahme-Spreewald gefeiert. Zum 195. Mal wird die wendische Fastnacht vom 21. bis 23. Februar in Straupitz (Spreewald) jubiliert. Damit kann der Spreewaldort die längste Fastnachtstradition in Dahme-Spreewald aufweisen. Vom 12. bis 16. Februar wird die wendische Fastnacht zum 145. Mal in Neu Zauche (Nowa Niwa) gefeiert. Ein weiterer Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist die 130. Jubiläumsfastnacht vom 7. bis 9. Februar in Byhleguhre.

Weitere Termine der Fastnacht im sorbischen/wendischen Siedlungsgebiet Dahme-Spreewald nach Orten:

• Byhleguhre 130. Jubiläumsfastnacht in Byhleguhre Samstag, 8. Februar, 20 Uhr, Fastnachtstanz im Festzelt am Lindengartenplatz Sonntag, 9. Februar, 15 Uhr, Traditioneller Trachtenumzug • Lübben (Spreewald) Samstag, 14. März, 14 Uhr, Spinteball – Frauenfastnacht im Haus Burglehn - Ortsteil Treppendorf Samstag, 15. Februar, 19 Uhr, Fastnachtstanz im Hotel & Restaurant Lindengarten Samstag, 14. März, 19 Uhr, Nachfastnacht im Hotel & Restaurant Lindengarten - Ortsteil Radensdorf
Samstag, 15. Februar, 18.30 Uhr, Tanz mit Einmarsch der Jugend und Eierkuchenball in Kaiser´s Restaurant • Neu Zauche 145. Jubiläumsfastnacht in Neu Zauche Freitag, 14. Februar, 20 Uhr, Fastnachtstanz im Gasthaus „Zum Oberspreewald“ Samstag, 15. Februar, 14 Uhr, Traditioneller Trachtenumzug • Pretschen
Samstag, 8. Februar, 19 Uhr, Fastnachtstanz im Gasthaus Döring • Schlepzig Freitag, 21. Februar, 20 Uhr, Fastnachtstanz im Gasthof „Zum Unterspreewald“ • Straupitz (Spreewald) 195. Jubiläumsfastnacht / 64. Karneval  in Straupitz Freitag, 21. Februar, 19 Uhr, Fastnachtstanz sowie 20.45 Uhr, traditionelle Trachtenpolonaise im Festzelt, Laasower Straße 17 Samstag, 22. Februar, 21 Uhr, Fastnachtstanz im Festzelt, Laasower Straße 17