sst

Benefizkonzert für den Kastanienhof in Byhleguhre

Am Freitag, 16. September, 19 Uhr, wird es am Kiesschacht ein Benefizkonzert für den Kastanienhof in Byhleguhre geben. Darüber informiert der Spreelieder Kultur e.V. aus Burg.
Bilder

Am 23. August hat ein Feuer den traditionsreichen Kastanienhof in Byhleguhre zum Teil bis auf die Grundmauern zerstört. Hierbei hat die junge Betreiberfamilie mit zwei Kleinkindern, welche hier auch ihr Zuhause hatten, nicht nur ihr gesamtes Hab und Gut verloren, sondern auch die Existenzgrundlage. In den vergangenen Monaten und Jahren hat sich Familie Neumann mit einer Vielzahl von Veranstaltungen engagiert, den Kastanienhof wieder zum kulturellen Mittelunkt des Ortes zu gestalten. Die Palette dieser belief sich unter anderem über Theateraufführungen, Fastnacht- und Tanzveranstaltungen bis hin zu Konzerten mit namhaften Bands aus der Rock- und Bluesszene. Im Angesicht dieses Ereignisses habe sich der Spreelieder Kultur e.V. aus Burg (Spreewald) spontan entschlossen, am 16. September ein Benefizkonzert in Byhleguhre zu organisieren. Der gesamte Eintrittserlös in Form einer Spende von jeweils 10 Euro soll hierbei der jungen Familie zum Neuaufbau ihrer Existenz zu Gute kommen. „Eine spontane Zusage liegt uns bereits seitens der Engerling Blues Band aus Berlin vor, welche im vergangenen Jahr im Kastanienhof ein Konzert gegeben hatte“, berichtet Jule Noack vom Spreelieder Kultur e.V.. Ebenso haben sich die Bands Doc Nice & Muddy Feet (Blues/Rock/Boogy), WunderbunTd (Tribute Rio Reiser und Tante ULLA aus Cottbus (Rock), sowie TRANSIT (Rock) bereits dazu entschlossen den Abend musikalisch aufblühen zu lassen, heißt es. „Mit weiteren namhaften Bands stehen wir in Kontakt und werden zeitnah infomiert.“ Die Betreiberfamilie sei fest entschlossen, den traditionsreichen Kastanienhof wieder neu aufzubauen, doch vorrangig gelte es, Familie Neumann ein neues Zuhause zu ermöglichen.