sst

Abfallbrand außer Kontrolle

Alarmauslösung bei Feuerwehr und Polizei am Donnerstagnachmittag: Am Schönefelder Weg in Großziethen war eine Hecke in Brand geraten. Wie die zuständige Polizeidirektion informiert, war nach ersten Ermittlungen auf dem Nachbargrundstück die Verbrennung eines Abfallhaufens gegen 16 Uhr außer Kontrolle geraten, so dass das Feuer auf das Gebüsch übergriff. Nach wenigen Minuten war der Brand gelöscht, ohne dass es zu einer Gefährdung von Personen oder Gebäuden kam. Wegen des Verdachtes einer fahrlässigen Brandstiftung hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen aufgenommen.
Bilder
Foto: Bernd Leitner/fotolia.com

Foto: Bernd Leitner/fotolia.com

• Weitere Meldung aus der Polizeidirektion Süd:
Sturz nach Trunkenheitsfahrt Der Polizei wurde am Donnerstagnachmittag gemeldet, dass ein offenbar hilfloser Mann auf der Schillerstraße in Zeuthen mit dem Fahrrad gestürzt war und mehrfach vergeblich versuchte, das Rad wieder zu besteigen. Ein Atemalkoholtest bei dem 65-Jährigen brachte Klarheit zur Ursache mit einem Messwert von 2,1 Promille. Zeitgleich mit der medizinischen Versorgung im Krankenhaus wurde die beweissichernde Blutprobe richterlich angeordnet.