pm/sts

30-jähriges Jubiläum der Kreis- und Fahrbibliothek

Lübben. Jubiläumswochen vom 26. September bis 7. Oktober

Bilder
Die Fahrbibliothek im Landkreis Dahme-Spreewald feiert am 1. Oktober 2022 ihr 30-jähriges Bestehen.

Die Fahrbibliothek im Landkreis Dahme-Spreewald feiert am 1. Oktober 2022 ihr 30-jähriges Bestehen.

Foto: LDS

Die Fahrbibliothek feiert am 1. Oktober 2022 ihr 30-jähriges Bestehen, berichtet Stephanie Kunert aus der Verwaltung des Landkreises Dahme-Spreewald (LDS). Das möchten der Landkreis und die Mitarbeitenden der Fahrbibliothek mit den Lesern der Fahrbibliothek feiern. Vom 26. September bis zum 7. Oktober sei die Fahrbibliothek mit einem besonderen Programm unterwegs. Täglich würden die Besucher kleine Überraschungen im Bibliotheksbus erwarten.

Los gehe es am Montag, 26. September. Stefan Wichary, Kulturdezernent im Landkreis Dahme-Spreewald, begleite einen Tag lang die Tour 1 der Fahrbibliothek. Er mache unter anderem in der Allegro Grundschule in Gröditsch Halt. Weitere Stationen seien Groß Leuthen und Pretschen. Es gehe von Kuschkow über Dürrenhofe nach Krugau und ab Biebersdorf über Klein und Groß Leine nach Briesensee. Am 5. Oktober begleite Stefan Wichary auch im Norden des Landkreises eine Tour: Er starte an der Prieroser Schule, fahre dann mit den Kollegen der Fahrbibliothek von Gräbendorf und Fiedersdorf nach Kolberg. Der letzte Abschnitt führe ihn von Klein Eichholz nach Birkholz, Hermsdorf und Münchehofe. Die genauen Tourenpläne mit genauen Zeiten seien »HIER« zu finden.

30 Jahre rollende Bibliothek: 1992 bis heute

Seit 1992 rolle die Fahrbibliothek durch den Landkreis Dahme-Spreewald. Damals konnten laut Stephanie Kunert die Leser zwischen 4.500 Medien auswählen. Nach über 400.000 gefahrenen Kilometern in 25 Jahren mussten die Mitarbeitenden und die Leser der Fahrbibliothek vom bekannten »großen blauen Bus« Abschied nehmen. 2017 wurde dann zum 25-jährigen Jubiläum der »Grüffelo-Bus« eingeweiht. Dieser sei nun schon seit 82.000 weiteren Kilometern im Landkreis unterwegs.

Im Jubiläumsjahr 2022 habe der Fahrbibliotheksbus einen neuen Fahrplan erhalten. Die Bandbreite des Medienbestandes sei erweitert worden – so sei die jüngste Neuaufnahme im Bestand die sorbische/wendische Ecke mit spezifischen Medien aus der Rubrik. Audiovisuelle Medien und neue Spiele und auch Tonies-Figuren würden sich einfügen. Das Angebot der Onleihe ergänze zudem das Angebot der Fahrbibliothek.

Gewinnspiel zum Jubiläum

Doch wie groß sei das Angebot genau? Wer das wisse, könne am Jubiläums-Gewinnspiel der Fahrbibliothek teilnehmen. Die Preisfrage laute: »Wie viele Medien rollen im Fahrbibliotheksbus durch den Landkreis?« Die Antwort werde direkt im Bus abgegeben und komme in den Lostopf. Verlost werde am Ende ein Kinder- und ein Erwachsenenpreis. Teilnehmen dürften registrierte Nutzer der Fahrbibliothek mit einem gültigen Ausweis.