pm/ mae

Weihnachten im Schloss Lübben

Lübben. Das Museum Schloss Lübben und die Stadtbibliothek laden am 3. Advent zum Weihnachtlichen Kunstmarkt und zur Offenen Bibliothek ein. Im Wappensaal präsentieren Künstler und Kunsthandwerker der Region ihre Produkte und laden zum Schauen, Schlendern und Kaufen ein.

Bilder
Das Museum Schloss Lübben und die Stadtbibliothek öffnen am 3. Advent ihre Türen. Am 11. Dezember findet von 11 bis 17 Uhr der traditionelle Weihnachtliche Kunstmarkt und die Offene Bibliothek statt. Der Eintritt ist frei.

Das Museum Schloss Lübben und die Stadtbibliothek öffnen am 3. Advent ihre Türen. Am 11. Dezember findet von 11 bis 17 Uhr der traditionelle Weihnachtliche Kunstmarkt und die Offene Bibliothek statt. Der Eintritt ist frei.

Foto: Stadt Lübben

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine große Bandbreite weihnachtlichen Kunsthandwerks mit Arbeiten aus Textil, Holz, Ton und Glas geben. Der Förderverein des Stadt- und Regionalmuseums Lübben e. V. versorgt die Besucher mit Glühwein, Kaffee, Weihnachtsgebäck und Würstchen.

Außerdem können Sie und Ihre Familie im Schloss selbst produktiv werden: Annett Wagner fertigt mit Groß und Klein aus Baumscheiben kleine Kunstwerke und Ingo Schiege zeigt, wie mit Feder und Tinte kunstvolle Kalligraphien entstehen. Zudem gestaltet Susann Köbernick mittels der Wachsbossiertechnik Weihnachtskugeln.

Die Stadtbibliothek öffnet ihre Türen und lädt zum Adventsbasteln für Kinder sowie zu Kaffee und Keksen ein. Zur Offenen Bibliothek kann in den Regalen gestöbert werden. Mit Kindern wird weihnachtlich gebastelt und gemalt. Der Eintritt in Museum und Bibliothek – auch in die Ausstellungen – ist frei.


Meistgelesen