pm/mae

Scheckübergabe im Elefantenhaus

Cottbus. Trotz des massiven Wintereinbruchs fanden sich die Akteure zur angekündigten Scheckübergabe, resultierend aus dem Stollenanschnitt, wie vereinbart am 18. Januar am »neuen« Elefantenhaus ein.

Bilder
Die Kreishandwerkerschaft ist stolz, dass sich gleich zwei ihrer Innungen am Neubau des Elefantenhauses beteiligten.

Die Kreishandwerkerschaft ist stolz, dass sich gleich zwei ihrer Innungen am Neubau des Elefantenhauses beteiligten.

Foto: PM

Der kleinen Runde, um die Innungsobermeisterin der Lausitzer und Spreewälder Bäcker- und Konditoren -Innung und dem Bäckermeister der Bäckerei Dreißig, wurden nach der Scheckübergabe durch den stolzen Tierparkdirektor wunderbare Einblicke in den Neubau gewährt, inklusive kleiner Anekdoten und Begebenheiten rund um die Planung und den Bau des neuen Elefantenhauses.

Besonders erwähnenswert ist aber, dass beim Neubau des Elefantenhauses die Beteiligung hiesiger Handwerksbetriebe eine große Rolle spielte. So wurde z.B. mit der Firma MFT Metall-Form-Technik GmbH in Kolkwitz ein flexibler und kompetenter Partner für den Bereich der Metallbauarbeiten gefunden.


Meistgelesen