pm/mae

Planungsstand für Vereins- und Bürgerhaus

Gallinchen. Bürger des Cottbuser Ortsteils Gallinchen sind für Freitag, den 27. Januar, zu einer Einwohnerversammlung eingeladen.

Bilder
Planungsstand für Vereins- und Bürgerhaus – Einwohnerversammlung für Gallinchen im Stadthaus.

Planungsstand für Vereins- und Bürgerhaus – Einwohnerversammlung für Gallinchen im Stadthaus.

Foto: Pixabay.com

Die offizielle Zusammenkunft des Ortsteils findet wegen der zu erwartenden Resonanz und der örtlichen Bedingungen u.a. zur Barrierefreiheit im Stadthaus am Erich Kästner Platz statt. Beginn ist um 17 Uhr.

Thema und Beratungsgegenstand ist der Sachstand zum Umbau des ehemaligen Feuerwehrgerätehauses Gallinchen zu einem multifunktionalen Vereins- und Bürgerhaus für den Ortsteil. Ein entsprechendes Ziel ist im Ortsteilentwicklungskonzept formuliert. Im Anschluss an die offizielle Einwohnerversammlung besteht für die Gäste die Gelegenheit, mit der Rathausspitze um OB Tobias Schick weitere Fragen im Rahmen einen Ortsteil-Bürgerdialoges zu klären.

Für die Bewohner des Ortsteils Gallinchen, die an der Versammlung teilnehmen wollen, ist ein Busshuttle eingerichtet. Dafür ist folgender Fahrplan vorgesehen:

Bus 1 startet um 16.15 Uhr in de Parzellenstraße und hält danach alle zwei Minuten an der B97/Einfahrt Gaglower Straße/Feldweg, Alte Ziegelei/Funkturm, Brandenburger Ring sowie Harnischdorfer Straße und fährt dann in die Stadt bis zur Haltestelle Bahnhofstraße/August-Bebel-Straße.

Bus 2 startet um 16.10 Uhr an der Grenzstraße (Höhe Süßmuth) und hält danach alle zwei Minuten an der Kiefernstraße 70, Sportpark, Schorbuser Weg, Telering, Siedlung, Friedensplatz und fährt danach ebenfalls in die Stadt bis Bahnhofstraße/August-Bebel-Straße. Die Rückfahrten sind für 19.30 Uhr ab Bahnhofstraße/August-Bebel-Straße geplant. Die Haltestelle der Hinfahrt werden wieder bedient, allerdings in unterschiedlicher Reihenfolge.


Meistgelesen