pm/mae

Mit Beinkraft unterstützt

Lübben. Bei der 20. Jubiläumsausgabe des Städtewettbewerbs von enviaM und MITGAS in Brandenburg konnte die Stadtverwaltung Lübben mit rund 252,53 Kilometern den dritten Platz erringen.

Bilder
Checkübergabe zum Stadtradeln.

Checkübergabe zum Stadtradeln.

Foto: Stadt Lübben

Die Gewinnprämie in Höhe von 4.000 Euro und die von Bürgermeister Jens Richter beim Quiz erspielten 400 Euro werden zwischen dem Förderverein Lübbener Musikschüler e. V. und dem Feuerwehrverein Lübben 1863 e. V. aufgeteilt. Die Übergabe fand am 5. Dezember statt.

»Wir freuen uns, dass Lübbenerinnen und Lübbener jedes Jahr so zahlreich an dem Wettbewerb teilnehmen und die hiesigen Vereine mit viel Beinkraft unterstützen«, so Jens Richter.

Auf dem ersten Platz liegt die Gemeinde Kolkwitz mit 266,39 Kilometern, dicht gefolgt von der Stadt Köthen mit 255,09 erradelten Kilometern. Insgesamt legten alle Teilnehmenden 5.789 Kilometer zurück und erreichten so eine Spendensumme von 51.585 Euro für gemeinnützige Projekte.


Weitere Nachrichten Cottbus
Meistgelesen