sst

Mit 3,52 Promille gestürzt

Mit 3,52 Promille stürzte am Dienstag gegen 14.20 Uhr ein 54-jähriger Radfahrer in der Schweriner Straße in Cottbus. Der Betrunkene wurde zur Behandlung seiner Sturzverletzungen ins CTK gebracht.
Bilder
Foto: flashpics/fotolia.com

Foto: flashpics/fotolia.com

Verkehrsunfälle in Cottbus Am frühen Dienstagnachmittag ereigneten sich in der Straße der Jugend gleich zwei Vorfahrtunfälle. Zuerst stießen gegen 13.45 Uhr in Höhe der Blechenstraße ein Pkw Renault und ein VW zusammen. Die Trasse der Straßenbahn wurde bis zum Abschleppen der Unfallfahrzeuge gegen 15 Uhr blockiert. Der Schaden wurde mit rund 5.000 Euro beziffert. Gegen 14.15 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß, an dem ein Pkw Fiat und ein Radfahrer beteiligt waren. Der 36-Jährige wurde verletzt und zur Behandlung ins CTK gebracht. An den Fahrzeugen musste ein Schaden in Höhe von über 1.000 Euro registriert werden. Gegen 18.15 Uhr am Dienstag kam es in der Sielower Landstraße zu einem Zusammenstoß, an dem ein Pkw Mazda und ein Lkw mit Sattelauflieger beteiligt waren. Es entstand Blechschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.


Meistgelesen