ts

Max Grundmann erhält Vertrag

Der FC Energie Cottbus hat mit Max Grundmann ein hoffnungsvolles Talent aus dem eigenen Nachwuchs mit einem Vertrag für die Regionalligamannschaft ausgestattet.
Bilder
Foto: FF

Foto: FF

Beide Seiten einigten sich auf einen Kontrakt bis zum Juni 2018, dessen Laufzeit sich bei einem möglichen Drittligaaufstieg automatisch um ein Jahr verlängert. „Max hat schon mehrfach bei uns in der ersten Mannschaft trainiert und seine Ambitionen gezeigt. Wir halten ihn für sehr talentiert und spielintelligent, was im modernen Fußball unabdingbar ist. Das zeigen nicht zuletzt auch seine bisherigen Nominierungen für die deutsche U19 Nationalmannschaft. Wir wollen ihn sukzessive weiterentwickeln und in die erste Mannschaft integrieren. Max Grundmann ist ein weiteres gutes Beispiel für die hervorragende Arbeit in unserem Nachwuchsleistungszentrum. Auf diese Arbeit setzen wir.“, sagt Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz über den Abwehrmann. Der 18-jährige Innenverteidiger durchlief beim FC Energie bereits mehrere Mannschaften innerhalb des Nachwuchsleistungszentrums, absolvierte in der vergangenen Saison der A-Junioren Bundesliga 23 Spiele und erzielte dabei fünf Tore. Zudem trug Max Grundmann bisher vier Mal das Trikot der deutschen U19 Nationalmannschaft.


Weitere Nachrichten Cottbus
Meistgelesen