sst

Ladendiebe nach Verfolgung gestellt

Ein 18-Jähriger versuchte, aus einem Drogeriemarkt in der Karl-Liebknecht-Straße in Cottbus diverse Kosmetikartikel im Wert von über 100 Euro zu entwenden. Als er den Kassenbereich verließ, schlug ein Alarm an, er flüchtete, wurde jedoch von Zeugen bis in die Mauerstraße verfolgt und gestellt. Eine vermutlich gemeinsam mit ihm agierende Frau konnte sich unerkannt entfernen. Polizeibeamte stellten die Kosmetik und eine präparierte Einkaufstasche sicher.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Verletzter Radler Auf Grund des Nichtbeachtens der Vorfahrt kam es am Donnerstag gegen 9.45 Uhr im Bereich der Schmellwitzer Straße/Am Nordrand in Cottbus zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw Peugeot und einem 35-jährigen Fahrradfahrer. Der Radler wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.


Meistgelesen