sst

FC Energie verpflichtet Björn Ziegenbein

Der FC Energie Cottbus hat seinen Kader für die Regionalliga-Saison 2016/2017 erweitert und Björn Ziegenbein verpflichtet. Wie der Verein informiert, unterschrieb der zentrale Mittelfeldspieler einen Vertrag bis Juni 2019.
Bilder

„Björn Ziegenbein ist technisch versiert, spielstark und schlägt gefährliche Standardsituationen. Er soll unserer Offensivabteilung zusätzliche Impulse geben. Die Gespräche verliefen äußerst unkompliziert und offen, Björn konnte sich schnell für die Aufgabe beim FC Energie begeistern“, sagt Cheftrainer Pele Wollitz über den Neuzugang. Nach den Profistationen TSV 1860 München, SV Wehen Wiesbaden und F.C. Hansa Rostock stand Björn Ziegenbein zuletzt beim Halleschen FC unter Vertrag. Für die Saalestädter stand er in der vergangenen Saison elf Mal auf dem Platz. Insgesamt blickt der Dreißigjährige auf 55 Zweitligaspiele zurück, kam in der dritthöchsten deutschen Spielklasse bereits 115 Mal zum Einsatz und erzielte dort 23 Tore und bereitete 20 vor. • FC Energie Cottbus


Weitere Nachrichten Cottbus