sst

FC Energie bindet Malte Karbstein

Der FC Energie Cottbus hat mit Malte Karbstein ein weiteres Talent aus dem eigenen Nachwuchsbereich langfristig an den Verein gebunden. Das teilt der Verein mit. Der 18-jährige Innenverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2019, heißt es.
Bilder
Nachwuchstalent Malte Karbstein bleibt vorerst beim FC Energie Cottbus. Foto: FC Energie Cottbus

Nachwuchstalent Malte Karbstein bleibt vorerst beim FC Energie Cottbus. Foto: FC Energie Cottbus

„Malte Karbstein bringt alle Voraussetzungen mit, die ein moderner Abwehrspieler auf sich vereinen sollte. Er ist physisch robust mit seinen 1,90 Meter, hat ein sehr stabiles Passspiel mit starkem linken Fuß und ein gutes Zweikampfverhalten gepaart mit ordentlichem Tempo“, erklärt Cheftrainer Pele Wollitz und lobt die Entwicklung des Youngsters, der 2016/2017 auch noch bei den A-Junioren spielen kann. Malte Karbstein besucht seit 2011 die Lausitzer Sportschule, kam vor fünf Jahren vom MSV Neuruppin nach Cottbus und durchlief seitdem die Leistungsteams im Nachwuchsbereich des FC Energie.


Weitere Nachrichten Cottbus