sst

Einbrecher gestellt

Zwei Personen versuchten am frühen Montagmorgen gegen 2.40 Uhr die Scheibe eines Kiosks in der Adolph-Kolping-Straße einzuschlagen und in das Innere zu gelangen. Die Versuche scheiterten. Unmittelbar danach stellten Polizeibeamte am Busbahnhof einen 15- und einen 16-jährigen Jugendlichen mit den entsprechenden Tatwerkzeugen. Beide sind der Polizei hinlänglich bekannt und wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder dem Kinder- und Jugend- Notdienst übergeben.
Bilder
Foto: fotolia

Foto: fotolia

Körperverletzungen Gegen 14 Uhr am Sonntag kam es im Bereich des Sachsendorfer Zeltes zu wechselseitigen Körperverletzungen zwischen zwei 18-jährigen afghanischen Asylbewerbern. Ein verletzter Asylbewerber musste sich anschließend im CTK ambulant behandeln lassen.    Im und vor dem Asylbewerberheim in der Hegelstraße kam es gegen 18 Uhr am Sonntag zu einem Streit und zu wechselseitigen Körperverletzungen zwischen zwei 27 und 31 Jahre alten afghanischen Asylbewerbern. Einige weitere Personen mischten sich in die Streitereien ein und versuchten zu schlichten, was einen Auflauf von mehreren Personen verursachte. Zwei Verletzte wurden im CTK behandelt.


Weitere Nachrichten Cottbus