jho

Dieser Kalender hat es in sich...

Adventskalender gibt es momentan in Hülle und Fülle. Die Vielfalt ist kaum zu überblicken. Wir haben jedoch einen ganz besonderen Kalender entdeckt, der auf den ersten Blick zwar bescheiden daherkommt. Allerdings sorgt er gleich doppelt für Freude im Advent.
Bilder
Heike Schumann (re.) von den Lions präsentiert den aktuellen Adventskalender. Annette Kornek von der Stadtbibliothek freut sich über die neuen Bücher, die angeschafft wurden. Foto: jho

Heike Schumann (re.) von den Lions präsentiert den aktuellen Adventskalender. Annette Kornek von der Stadtbibliothek freut sich über die neuen Bücher, die angeschafft wurden. Foto: jho

„Dieser Kalender hilft - und wie!“ Annette Kornek muss es wissen. Die Chefin der Stadt- und Regionalbibliothek Cottbus hat vom Adventskalender des Lions Club Cottbus-Lausitz im vergangenen Jahr profitiert. Denn ein Teil der 2014 erzielten Summe des Adventskalenderverkaufs ging an die Bibliothek. „Mit der für uns gewaltigen Summe von 2.500 Euro konnten wir neue Bücher für den SommerLeseClub anschaffen“, berichtet sie. Dieser erreichte in diesem Jahr erneut mehr junge Leseratten als im Vorjahr. Für Heike Schumann von den Lions ist dies Bestätigung, das Geld an die richtige Stelle gegeben zu haben. „Vereine können sich bei uns bewerben. Per Mitgliederbeschluss legen wir dann fest, an wen die Einnahmen aus dem Kalenderverkauf gehen. Wichtig ist, dass die Projekte nachhaltig sind und Kindern und Jugendlichen zugute kommen.“ In diesem Jahr stehen erneut 1.500 Adventskalender zum Verkauf. Neben dem Charity-Charakter gibt es auch für die Kalenderbesitzer Spannung pur. Denn hinter jedem Türchen verstecken sich Preise, die Tag für Tag auf der Internetseite des Lions Clubs ausgelost werden. So erhält man neben dem schicken Kalender auch noch die Chance, einen von 95 Preisen zu gewinnen. Heike Schumann: „Hierbei danken wir vor allem den beteiligten Unternehmen, welche die Preise in Höhe von 5.700 Euro zur Verfügung gestellt haben.“ Erhältlich ist der Kalender u.a. im Lernzentrum (Stadtbibliothek) Cottbus, der Reha-Vita oder im Ford Autohaus Frahnow. Vereine, die sich für eine finanzielle Zuwendung aus den Einnahmen des Adventskalenders 2015 interessieren, können unter www.lionsclub-cottbus-lausitz.de ein Onlineformular ausfüllen.


Weitere Nachrichten Cottbus