jho

Bildergalerie: Cottbus hat wieder einen Energie-Fanshop

Seit Freitagabend ist eine Durststrecke für die Anhänger von Energie Cottbus beendet. Denn im Rahmen des Mitternachts-Shoppings eröffneten Energie Cottbus und der WochenKurier den neuen Fanshop der Rot-Weißen. Natürlich waren wir mit der Kamera vor Ort!
Bilder

Jede Menge glückliche Fans aller Altersklassen täuschten nicht drüber hinweg: Die Energiefans sind froh, dass sie nun endlich wieder einen Anlaufpunkt in der City haben, wo sie Fanartikel ihres Vereins erhalten können. Der alte Shop in der Berliner Straße machte vor drei Jahren dicht, seither war es vielen Fans ausschließlich möglich, online zu bestellen. „Umso schöner ist es, dass es endlich wieder einen Laden in der Innenstadt gibt. Schließlich will man ja Jacken und Trikots auch mal anprobieren, bevor man sie kauft“, meint beispielsweise Energiefan Sebastian Thomas, der sich bereits vor der feierlichen Eröffnung des Shops am Altmarkt 15 umgeschaut hat. Bei der Eröffnung selbst im Rahmen des Cottbuser Mitternachtsshoppings war der Shop teilweise so voll, dass Gäste draußen warten mussten. Kein Wunder, denn mit Chefcoach Pele Wollitz sowie den Spielern Kevin Weidlich und Fabio Viteritti gaben gleich drei prominente Rot-Weiße Autogramme und standen für Selfies zur Verfügung. Künftig ist der Fanshop zu den gewohnten Öffnungszeiten des WochenKurier geöffnet: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr.


Meistgelesen