pm/mae

Adventsmarkt für Vereine an der neuen Eisbahn

Lübben. Am 2. und 3. Adventswochenende findet zum zweiten Mal ein Adventsmarkt für Vereine statt. Bürger und Gäste sind samstags von 11 bis 18 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr herzlich auf den Lübbener Marktplatz eingeladen.

Bilder

Foto: Stadt Lübben

Die Stadt Lübben stellt die Adventsstände allen Vereinen kostenfrei zur Verfügung. Geboten werden Kreatives, Selbstgebackenes, Glühwein und Co.

Bürgermeister Jens Richter bestärkt die Teilnahme der Vereine: »Wir möchten den Vereinen zum zweiten Mal die Möglichkeit bieten, sich mit ihrem Angebot und Engagement zu präsentieren - aufmerksamkeitswirksam an der neuen Eisbahn. Als Stadt liegt uns das Ehrenamt besonders am Herzen, weil sie allen Bürgerinnen und Bürgern gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. Das wollen wir unterstützen.«

Folgende Vereine können Sie beim Adventsmarkt antreffen:

Am 2. Adventswochenende

- Schüler der Klasse 10/1 der Spreewaldschule

- Diakonisches Werk Elbe-Elster e.V.

- Die Spreewaldschule

- Lübbener Kinderhilfsverein für Tschernobyl e.V.

- Paul-Gerhardt-Verein Lübben e.V.

- Förderverein Schule am Neuhaus

- Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde

- GSM

- Tierschutzverein Lübben e.V.

Am 3. Adventswochenende

- Fastnachts- und Traditionsverein Treppendorf e.V.

- Wild Dancing Boots

- Heimatverein

- Tourismusverein Lübben und Umgebung e.V.

- Paul-Gerhardt-Verein Lübben e.V.

- Verein zur Ertüchtigung der Paul-Gerhardt-Kirche

- Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde


Weitere Nachrichten Cottbus
Meistgelesen