pm / jho

50 Jahre FCE: Gala-Spiel gegen den Vizemeister

Der FC Energie Cottbus startet mit einem Testspiel gegen den amtierenden deutschen Vize-Meister VfL Wolfsburg in das Jubiläumsjahr. Am 8. Januar um 19 Uhr kommt der Champions League-Teilnehmer ins Stadion der Freundschaft. Karten fürs Spiel gegen die "Wölfe" gibts ab Montag!
Bilder
Auf die Mannschaft des FCE wartet zu Beginn des Jubiläumsjahres 2016 ein besonderes Schmankerl: Der VfL Wolfsburg gibt sich im Stadion der Freundschaft die Ehre. Foto: pgo

Auf die Mannschaft des FCE wartet zu Beginn des Jubiläumsjahres 2016 ein besonderes Schmankerl: Der VfL Wolfsburg gibt sich im Stadion der Freundschaft die Ehre. Foto: pgo

Im Kader des VfL Wolfsburg stehen mit Max Kruse, Julian Draxler und André Schürrle drei deutsche Nationalspieler, mit Bast Dost, Luiz Gustavo, Nicklas Bendtner und Ricardo Rodríguez weitere internationale Stars. „Wir freuen uns sehr, dass Trainer Dieter Hecking mit seinem Team bei uns in Cottbus das Fußballjahr einläutet. Nun hoffen wir, dass den sportlichen Vergleich zwischen 3.Liga und Champions League möglichst viele live sehen wollen, dem Spiel einen würdigen Rahmen geben und das Lausitzer Publikum die großartige Unterstützung der Wolfsburger honoriert“, erklärt Präsident Wolfgang Neubert. Die Einnahmen aus diesem Testspiel mit Benefizcharakter verbleiben beim FC Energie Cottbus. Den jüngsten Vergleich zwischen beiden Teams hatte es im Dezember 2010 gegeben, als der FC Energie als Zweitligist beim damaligen deutschen Meister in Wolfsburg sensationell mit 3:1 gewonnen hatte und damit ins Viertelfinale des DFB-Pokals einzog. Tickets für diese Partie zu Drittliga-Punktspielpreisen gibt es ab Montag, 7. Dezember 2015, Online, in allen Vorverkaufsstellen sowie im Heimspiel-Vorverkauf dienstags und donnerstags von 15 bis 19 Uhr am Stadion. Auch beim letzten Heimspiel des Jahres 2015 gegen Bremen sind Karten für die Partie gegen den VfL Wolfsburg erhältlich.


Weitere Nachrichten Cottbus