gb

Der „kleine Dicke“ für einen besonderen Zweck

Dresden. Der Erlös des kultigen Dynamo-Wochenkalenders kommt Familie von Frank Dehlis zugute.

Der Tod von Sportfotograf Frank Dehlis, verstorben am 2. August im Alter von 45 Jahren, bedeutete einen schmerzvollen Verlust für unsere Sportgemeinschaft – vor allem aber für Franks Familie.

Der „kleine Dicke", Franks kultiger Dynamo-Wochenkalender, erscheint nun für einen besonderen Zweck. Der komplette Erlös kommt Franks Familie zugute. Die SGD und der Dynamo-Fanshop setzten das Projekt mit Unterstützung der langjährigen Partner USD Immobilien GmbH und Radio Dresden um.

Der „kleine Dicke" für 2018 ist ab sofort in einer Auflage von 2.500 Stück für 12,95 Euro im Fanshop am Stadion, online im Dynamo-Fanshop sowie bei einschlägigen Händlern erhältlich. Bilder aus fast 30 Jahren erinnern gleichermaßen an Frank wie an eine bewegte Dynamo-Epoche.

Frank Dehlis begleitete die Sportgemeinschaft seit 1989 bei Heim- und Auswärtsspielen und lieferte der Redaktion des Vereins Woche für Woche aktuelle Bilder. Sein dynamischer Wochenkalender begeisterte seit 2004 Jahr für Jahr tausende Fans. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.