gb

Sami Kaartinen zurück bei den Eislöwen

Dresden. Der Ex-Eislöwe kehrte diese Woche nach Dresden zurück und brachte das finnische Unternehmen Pro Prospect Ltd. mit. Gemeinsam möchte sie mit ihrem Know-How dem Eishockeystandort Dresden bei seiner sportlichen Weiterentwicklung helfen. Wir waren bei einer Trainingseinheit dabei.

Sami Kaartinen absolvierte als Profi über 800 Spiele in Finnland, Frankreich, der Schweiz und Deutschland und beendete 2015, nach sieben Jahren bei den Dresdner Eislöwen, seine Karriere in Dresden. Aufgrund seiner Verdienste und der erfolgreichen Jahre hängt das Trikot des Publikumslieblings inzwischen unter dem Hallendach. Seine Nummer #10 wird nicht mehr vergeben.

Der finnische Ex-Eislöwe fühlte sich sofort wohl auf dem Eis der Blau-Weißen und brachte die Jungs des DEL2-Teams ganz schön ins Schwitzen. Aber sehen Sie selbst...

Ein weiteres Video gibt's >>HIER<<

Mehr Infos zum finnischen Unternehmen Pro Prospect Ltd. gibt's >>HIER<< und bei Facebook.

Fotos/Videos: Büttner

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.