cw

Erstes Weinfest in Pirna zum Herbstmarkt

Ein Weinfest auf dem historischen Markt – darauf können sich Liebhaber edler Tropfen erstmals in Pirna freuen. Der Verein Pirna in Aktion (PIA) ist an diesem Wochenende, 7. und 8. Oktober, jeweils ab 10 Uhr, Gastgeber der Sause und die Initiatoren feiern mit der Örtlichkeit inmitten der Altstadt vor dem Rathaus eine Premiere. Der Anlass für das Fest in größerem Rahmen, das zugleich mit dem Herbstmarkt gekoppelt ist, liegt auf der Hand: In Pirna beginnt die Sächsische Weinstraße, die es mittlerweile seit 25 Jahren gibt, und der Sächsische Weinwanderweg. Bei einem Bummel über den Markt können sich Besucher über sächsische Weine u.a. vom Sächsischen Staatsweingut Schloss Wackerbart Radebeul und vom Weingut Frédéric Fourré, ebenfalls aus Radebeul, freuen, kündigt Veranstalter Ronny Kürschner an. 

Zum Pirnaer Herbstmarkt offerieren Händler eine Vielzahl von regionalen Produkten und kunsthandwerkliche Waren. Schausteller kommen mit Kugelstechen und Schießbude. Für Kinder gibt es Attraktionen, wie ein Karussell.

Auf dem Markt steht eine Bühne. Am Sonnabend, zwischen 12 und 15 Uhr unterhält dort Uwe Warnatsch aus Lichtenberg im Erzgebirge als One-Man-Band mit Mundharmonika, verschiedenen Gitarren, Ukulele und Gesang. Ab 19 Uhr garantiert der Pirnaer DJ Tommy Lucas mit seiner lunaticdisco bis 22 Uhr Partystimmung. Am Sonntag beginnt das Programm mit einem Frühschoppen. Den untermalt der Dresdner Pianist und Alleinunterhalter Winny von 11 bis 13 Uhr. Eine Show mit Hula Hoop Reifen soll müde Hüften wieder in Schwung bringen. Dazu agiert ab 15 Uhr eine halbe Stunde lang Hula-Nelly aus Dresden. Außerdem laden die Händler der Innenstadt am 8. Oktober von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag zum Einkauf in ihre Geschäfte ein – inklusive Überraschungen. (df)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.