pm

Landrat ruft zur Installation der Corona-Warn-App auf

Trotz des deutlichen Abflachens der Corona-Infektionskurve im Landkreis, ruft Landrat Harald Altekrüger dazu auf, weiter achtsam zu sein: „Die Ereignisse im Schlachtbetrieb Tönnies im Kreis Gütersloh in Nordrheinwestfalen mit über 1.500 Infizierten binnen kürzester Zeit erinnern uns daran, wie schnell sich das Blatt wieder wenden kann. Daher appelliere ich an die Bürgerinnen und Bürger, sich weiter an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten, um ein erneutes Ansteigen der Infektionszahlen zu verhindern. Ein weiterer Weg, um dies zu erreichen, ist die Installation der Corona-Warn-App, zu der ich nachdrücklich aufrufe. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Bürgerinnen und Bürger diesen kleinen Schritt mit großer Wirkung gehen.“ Um mit gutem Beispiel voranzugehen, hat Landrat Harald Altekrüger die Corona-Warn-App mittlerweile auch auf seinem Diensthandy installiert.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Dinkelsteinofenbrot ist Flut-Brot

Doberlug-Kirchhain. Gemeinsam Gutes tun - die Bäckerei Bubner aus Doberlug-Kirchhain sammelt mit der Aktion »Flut-Brot« für die Flutopfer. Unter dem Motto »Bäcker helfen Bäckern« sollen dabei den betroffenen Handwerksbäcker schnell und unbürokratisch geholfen werden. Auch Kunden können sich mit einer Spende beteiligen. Mit dem Kauf des »Flut-Brotes« geht direkt ein Euro an die Spendenaktion des Zentralverbandes des Deutschen Bäckerhandwerks. Mit dem eingesammelten Geld soll den betroffenen Bäckern beim Wiederaufbau geholfen werden, um die Versorgung mit Brot- und Backwaren schnell wieder sicherzustellen. In den überfluteten Gebieten wurden nach derzeitigem Stand mindestens 15 Backstuben und mehr als 58 Verkaufsstellen zerstört und die Produktion musste eingestellt werden. »Die Schäden sind immens und der Wiederaufbau wird Millionen kosten«, so Michael Wippler, Präsident des Deutschen Bäckerhandwerks. »Jeder Euro zählt. Mit dem Kauf eines Flut-Brotes unterstützen Sie den Wiederaufbau in den betroffenen Gebieten«, ergänzt Bäckerei-Chef Thomas Bubner. Die Bäckerei Bubner aus Doberlug-Kirchhain hat das BIO Dinkelsteinofenbrot zum offiziellen Flut-Brot gemacht.Gemeinsam Gutes tun - die Bäckerei Bubner aus Doberlug-Kirchhain sammelt mit der Aktion »Flut-Brot« für die Flutopfer. Unter dem Motto »Bäcker helfen Bäckern« sollen dabei den betroffenen Handwerksbäcker schnell und unbürokratisch geholfen werden. …

weiterlesen