sst

Den Namen auf der Spur

Vetschau/Spreewald. Was Familiennamen über die Lebensgeschichte der Generationen verraten und worauf sie historisch wurzeln weiß der bekannte Namenforscher Professor Jürgen Udolph. Der Spezialist für Namen ist jetzt in Vetschau zu Gast - und erklärt dabei auch regionale Nachnamen.

Zu diesem Vortrag laden die Mitglieder des Kulturverein Vetschau e.V. im Rahmen ihres Jubiläumsjahres am Freitag, 9. August, in die Wendisch-Deutsche Doppelkirche nach Vetschau ein. Los gehts um 18 Uhr. Der Eintritt kostet 3 Euro. Karten gibt es unter anderem in der Bibliothek Vetschau (Tel. 035433/ 2276) und an der Abendkasse.

Interessierte Gäste können ihre Nachnamen bis zum 15. Juli in der Bibliothek Vetschau (E-Mail: bibvetschau@t-online.de) einreichen. Prof. Jürgen Udolph bekommt diese zugestellt und wird einige davon beim Vortrag erklären.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.