pm/mlh

Sperrung der Ortsdurchfahrt Sorno

Einschränkungen im Busverkehr der Linien 570 und 579

Sorno. Im Zusammenhang mit der Sperrung der Ortsdurchfahrt Sorno kommt es am 15. und 16. Oktober zu größeren Einschränkungen im Busverkehr der Linien:

  • Bus 570 Finsterwalde – Rückersdorf – Bad Liebenwerda
  • PlusBus 579 Finsterwalde – Staupitz – Elsterwerda.

Beide Linien müssen weiträumig um die Baustelle umgeleitet werden und können aus diesem
Grund mehrere Haltestellen nicht bedienen.

Im Fahrplan der Buslinie 570 entfallen die Haltestellen Finsterwalde Süd Ausbau, Pechhütte,
Finsterwalde OT Sorno Hauptstraße, Oppelhain Ost, Oppelhain Gasthaus und Oppelhain
Ausbau. Die PlusBus-Linie 579 bedient die Haltestellen Finsterwalde Rue de Montataire,
Südpassage, Bayernstraße, Margarethenstraße, Drößiger Straße, Finsterwalde Süd Ausbau,
Pechhütte, Finsterwalde OT Sorno Dresdner Straße nicht. Zusätzlich hält der 579er in
Finsterwalde in der Schacksdorfer Straße.

Auf Grund der Umleitung kommt es vor allem bei Fahrten der Linie 579 zu Verspätungen und
voraussichtlich dem Verlust von Anschlüssen zum Zug.

Die aktualisierten Fahrpläne sind auf der Internetseite vmee.de sowie in der Online-
Fahrplanauskunft vbb.de/fahrinfo veröffentlicht.

Fahrplanauskünfte erhalten unsere Fahrgäste Montag – Freitag von 5:30 Uhr bis 18:30 Uhr
auch telefonisch in der Mobilitätszentrale Elbe-Elster/ Oberspreewald-Lausitz unter Telefon
03131/6500-10.

Die VerkehrsManagement Elbe-Elster GmbH bittet für die vorübergehenden Einschränkungen
um Verständnis.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.