Heiko Lübeck

Aus dem Polizeiprotokoll

Once you hire a Nursing http://thangtienthanglong.edu.vn/?reed-college-admissions-essay profession to help you with your nursing papers, you can comfortably relax, assured that your work would be professionally done, well researched and delivered within the agreed time. PROFESSIONALLY WRITTEN PAPER. Best performance in your nursing course is mainly defined by submitting professionally written documents. Hence, we include a crew of well Elbe-Elster. Nachfolgend Berichte aus dem Polizeiprotokoll der Direktion Süd.

Get Quality Read More Here Services and Dissertation Help at Best Price Ever, DissertationHelpUK all kind of writing services in UK. Contact us now! Finsterwalde: In der Berliner Straße Ecke Friedenstraße kam es zu einem Verkehrsunfall. Eine Fußgängerin übersah einen PKW und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde sie verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.     

writing phd thesis word Usa Phd Thesis college essay prompt ideas homework help for water report Saathain-Reichenhain: Beim Befahren eines Verbindungsweges zwischen Saathain und Reichenhain kollidierte ein Ford-Fahrer mit einem Brückengeländer. Am Fahrzeug entstand ein geschätzter Schaden von zirka 3.000,- Euro. Der Schaden am Brückengeländer konnte bisher nicht beziffert werden. 

othello timeline homework help Joan Collins Homework Slader dissertation help without plagarism how to write an english paper Finsterwalde:  Unbekannte haben in der Friedrich-Engels-Straße aus einem Mehrfamilienhaus 20 Meter Kupferkabel entwendet. Es entstand ein geschätzter Schaden von zirka 300 Euro.

Doberlug/Kirchhain. Am Freitag, den 08.03.2013 wurde um 23:50 Uhr in der Finsterwalder Straße Doberlug-Kirchhain ein Pkw Renault Megane einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei dem 34-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,31 Promille. Des Weiteren bestand der Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss. Auch war der Pkw nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen. Bei dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn Strafverfahren wegen Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss sowie wegen des Fahrens ohne Pflichtversicherung eingeleitet.

 

Elsterwerda. Am Samstag, den 09.03.2013 wurde gegen 01:50 Uhr in der Elsterstraße in Elsterwerda der Fahrer eines Pkw Ford Escort kontrolliert. Eine Alkoholmessung im Polizeirevier ergab einen Wert von 0,64 Promille. Den 30-jährigen Fahrer erwarten nun 500,- Euro Bußgeld, 4 Punkte sowie ein Monat Fahrverbot.

 

Elsterwerda. Am Samstag, den 09.03.2013 um 14:00 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Lauchhammerstraße Elsterwerda informiert. Vermutlich aufgrund von Unaufmerksamkeit war der 63-jährige Fahrer eines Pkw Skoda  mit einem im Gegenverkehr fahrenden Pkw Audi zusammengestoßen. Hierbei wurde der 52-jährige Skoda-Fahrer verletzt und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beträgt ca. 10000,- Euro.

 

Herzberg/Elster. Am Samstag, den 09.03.2013 gegen 15:50 Uhr wurde die Polizei zu einem Geschäft in der Leipziger Straße in Herzberg (Elster) gerufen. Dort war ein 9-jähriger Junge durch die Verkäuferin festgestellt worden, als er versuchte, mehrere Tafeln Schokolade zu entwenden. Das Kind wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an seine Mutter übergeben.

 

Elsterwerda. Am Sonntag, den 10.03.2013 um 09:55 Uhr wurde durch die Polizei die Fahrerin eines Pkw Ford in Elsterwerda, Weinberge, kontrolliert. Aufgrund des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss wurde eine Alkoholmessung im Polizeirevier durchgeführt, welche einen Wert von 0,98 Promille ergab. Der 29-jährigen Fahrerin wurde die Weiterfahrt untersagt. Sie erwartet ein Bußgeldverfahren mit vier Punkten, einem Monat Fahrverbot und 500,- Euro Geldbuße.

 

Saathain. Am Sonntag, den 10.03.2013 wurden der Polizei in Saathain Garageneinbrüche angezeigt. In der Röderstraße öffneten unbekannte Täter gewaltsam die Garage und entwendeten Elektrowerkzeug und Arbeitsgerät. Der Schaden beträgt ca. 1100,- Euro. In der Lindenstraße wurde ebenfalls eine Garage aufgebrochen und diverses Werkzeug entwendet.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.