sst

Kostenlose Fahrradgravuren in Lübben

Lübben. Beamte der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald werden nach eigenen Angaben am Mittwoch, 12. Oktober, in der Zeit von 10 Uhr bis 15 Uhr auf dem Marktplatz in Lübben interessierte Bürger zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr für Senioren informieren. Weiterhin werden kostenlose Fahrradgravuren vorgenommen. Darüber informiert Stadtsprecherin Hannelore Tarnow.

Fahrräder werden dabei mit einer personengebundenen Buchstaben- und Zahlenkombination versehen, welche es ermöglicht, wieder aufgefundene Räder seinem rechtmäßigen Eigentümer zuordnen zu können. Erwachsene, die ihr Fahrrad gravieren lassen möchten, müssen den Personalausweis sowie einen Eigentumsnachweis vorlegen, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ebenfalls den Eigentumsnachweis sowie eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.