Elisa Thaute

Ein Europa - eine Nummer: 112

Hire industry leading cheap Write My Nursing Research Papers from most qualified and professional writers. We are recognized as top dissertation help company Cottbus. Am 11. Februar ist der Tag des europaweiten Notrufs 112 - Notruf 112 rettet europaweit Leben

homework helpers of lv Thesis Review online essay bank electrical circuit homework help Aus Anlass des Tages des europaweiten Notrufs weist die Berufsfeuerwehr Cottbus darauf hin, dass nur 17 Prozent Prozent der Bevölkerung wissen, dass der Notruf 112 mittlerweile europaweit gilt. "Das sind viel zu wenig", so Ingolf Zellmann, Leiter der Leitstelle Lausitz, "denn die Notrufnummer 112 kann im Ernstfall Leben retten." In nur drei EU-Staaten wissen noch weniger Bürger, dass die 112 europaweit gilt, dabei gilt schon seit Jahren: Ein Europa ? eine Nummer: 112! 

http://www.samavayo.com/writing-a-5-paragraph-essay-help/ Job Description . Job Data: Job Title: Service Writer . Department: Service Department, Pro Power Sports & Marine, Inc. Supervisor: Service "Wenn wir den einheitlichen Notruf 112 nicht hätten", erklärt Ingolf Zellmann, "müssten die Bürger bei einer Reise durch alle EU-Staaten über 40 unterschiedliche nationale Notrufnummern kennen."

http://www.ffayala.es/?daniela-ohlendorf-dissertation - Top affordable and professional academic writing help. Instead of wasting time in unproductive attempts, receive specialized Die EU-Staaten haben deshalb beschlossen, den 11. Februar zum Euronotruftag zu erklären, um die Vorteile der gemeinsamen Nummer bekannter zu machen, da an diesem Tag die Notrufnummer auch im Datum steckt. Und die 112 gilt nicht nur europaweit, sie ist im Ausland auch gebührenfrei und ohne Vorwahl wählbar.

Falls das eigene Handy einmal "Nur Notrufe" anzeigt, bedeutet dies, dass das eigene Handynetz zwar ohne Empfang ist, Notrufe aber über ein anderes Netz an die Notrufzentralen geleitet werden. Selbst wer kein eigenes Handy hat, kann ohne PIN und trotz Tastensperre die 112 an einem fremden Handy wählen.

Der Notruf 112 ist nicht nur ein Symbol für Hilfe in ganz Europa, er führt in Deutschland auch die Feuerwehren und Rettungsdienste in den (integrierten) Leitstellen zusammen.

In unserer Stadt gehen die 112-Notrufe in der integrierten Regionalleitstelle Cottbus ein, die rund um die Uhr von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Feuerwehr und des Rettungsdienstes besetzt ist. Die Notrufe werden nach einem strukturierten Frageschema bearbeitet und die nach Einschätzung der Disponenten erforderlichen Hilfskräfte alarmiert. Während die Einsatzkräfte anfahren, können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Bedarf Erste-Hilfe-Hinweise an den Anrufer weitergeben.

Im Jahr erreichen etwa 165.000 Notrufe die Regionalleitstelle in Cottbus.

Foto: fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Podcast für Cottbus

Cottbus. Mit der ersten Folge geht heute ein neuer Podcast für die Stadt Cottbus an den Start. Er trägt den Namen „Cottbuser Podcastkutscher – Deine Stadt im Ohr“. Dort wird über sehr unterschiedliche Themen, die die Stadt Cottbus betreffen und bewegen, gesprochen. Mit dem Podcasts erweitert die Stadt Cottbus ihr Informationsangebot für die Bürgerinnen und Bürger mit dem Ziel, gerade auch die jüngeren Zielgruppen zu erreichen. Oberbürgermeister Holger Kelch: „Wir wollen die Idee eines Podcasts nutzen, um auf neuen Wegen die Bürgerinne und Bürger in den vielfältigen städtischen Dialog einzubeziehen und speziell junge Leute für das Geschehen in der Stadt zu interessieren. Denn die weitreichenden Vorhaben der Stadtentwicklung wie beispielsweise am Ostsee oder zum Struktur- und zum Klimawandel sind ja Dinge, die wir jetzt für künftige Generationen auf den Weg bringen.“ Dabei soll im Podcast über das städtische Geschehen informieren und der Hörerschaft das Stadtgeschehen auf zumeist lockere Art und Weise nähergebracht werden. OB Holger Kelch hatte die jungen Leute auch auf der jüngsten Jugendkonferenz aufgerufen, sich an den Debatten um die Zukunftsvorhaben zu beteiligen. Die erste Folge erscheint heute auf Spotify sowie auf der Website der Stadt Cottbus unter www.cottbus.de/podcast. Darin spricht Oberbürgermeister Holger Kelch mit seinem ersten Gast, dem Sänger Alexander Knappe, über die Kultur in der Stadt, das Kinofestival und vieles mehr. Der Podcast wird künftig im 2-Wochen-Rhythmus veröffentlicht. Vorschläge sowie Themen- und Gastwünsche sind möglich unter der Mailadresse podcast@cottbus.de. Neben Oberbürgermeister Holger Kelch werden auch weitere Vertreterinnen und Vertreter der Rathausspitze den Podcast bestreiten.Mit der ersten Folge geht heute ein neuer Podcast für die Stadt Cottbus an den Start. Er trägt den Namen „Cottbuser Podcastkutscher – Deine Stadt im Ohr“. Dort wird über sehr unterschiedliche Themen, die die Stadt Cottbus betreffen und bewegen,…

weiterlesen